Persönlicher Status und Werkzeuge

Sprachwahl

Willkommen beim Lehrstuhl für Produktions- und Ressourcenökonomie!

AKTUELLES

Effektivere und effizientere Agrarumweltmaßnahmen - Eine empirische Analyse für Norwegen

Am Beispiel Norwegens - mit seiner einzigartigen Agrarstruktur und den besonderen politischen Rahmenbedingungen - wird mit Hilfe von statistischen und ökonometrischen Methoden auf der Basis ökonomischer Verhaltensmodelle und einzelbetrieblicher Daten die landwirtschaftliche Produktion und das resultierende Landmanagement in seinen Wechselwirkung mit verschiedenen Agarumweltmaßnahmen modelliert... mehr

PARI (Program of Accompanying Research for Innovation) - Programm für begleitende Forschung in Innovationssystemen-

Hunger ist nach wie vor größtenteils ein Armutsproblem. Um in Regionen mit weitgehend kleinen subsistenzlandwirtschaftlichen Betrieben die Produktion zu steigern und höhere Einkommen zu erreichen, sind signifikante und nachhaltige Verbesserungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette vor allem in den Bereichen Produktivität, Organisation, Vermarktung und Verarbeitung notwendig...mehr

Überprüfung und Verbesserung des Systems der Einkommensermittlung und Einkommensprognose für den Bayerischen Agrarbericht

Die Entwicklung des landwirtschaftlichen Einkommens stellt ein wichtiges Kapitel des Bayerischen Agrarberichts dar. Die Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL) ist die zuständige Institution für die Schätzung und Prognose der Einkommensentwicklung und des -trends. Die Qualität der Einkommensinformation ist stark von den Merkmalen der verwendeten statistischen Methoden abhängig... mehr

Optimierung der landwirtschaftlichen Wertschöpfungskette durch Kooperation – Empirische Politikempfehlungen für Bayern

Möchte ein Landwirt seinen Betrieb stärken und seine Wertschöpfung verbessern, ist eine Kooperation, sei diese horizontal, vertikal oder diagonal, ein probates Mittel. Es dient der Optimierung von Kosten und Arbeitszeit und verspricht insbesondere Erfolg, wenn die Kooperation über den Zusammenschluss mit Kollegen der gleichen Wertschöpfungsstufe hinauswächst und Unternehmen der vor- und nachgelagerten Bereiche in der Region einbezieht...mehr